VERMITTLUNG

Ausgehend von den inhaltlichen Schwerpunkten jeder Ausstellung entwickelt der Kunstverein Bielefeld ein spezifisches Vermittlungsangebot für unterschiedliche Interessens- und Altersgruppen, das es zum Ziel hat, künstlerische Experimente erfahrbar zu machen. Wir bieten Führungen, Workshops sowie Seminare an und laden zu Vorträgen und Diskussionen ein.


FÜHRUNGEN
Jeden Sonntag um 17:00 sind Sie herzlich zur öffentlichen Führung eingeladen. Mitarbeiter*innen des Kunstverein Bielefeld führen Sie durch die aktuellen Ausstellungen und geben Ihnen einen Einblick in die inhaltlichen Schwerpunkte. Der Eintritt ist frei.



GRUPPENFÜHRUNGEN
Wir bieten Führungen für Gruppen, Firmen und Vereine auf Anfrage. Alle Führungen können auch in englischer Sprache gebucht werden.
GEBÜHR: 50 €, zuzüglich Eintrittspreis 2,50 € pro Person


FÜHRUNGEN FÜR SCHULKLASSEN UND KINDER- / JUGENDGRUPPEN
Für Schüler*innen (alle Schulformen) sowie für außerschulische Kinder-, Jugend- und Seminargruppen bietet der Kunstverein Bielefeld Themenführungen und Workshops an.
DAUER: 45 Minuten
GEBÜHR: 50 € (max. 25 Schüler*innen), 2 Begleitpersonen frei

Anmeldung unter vermittlung@kunstverein-bielefeld.de oder +49 (0) 521 17 88 06


WORKSHOPS
Unsere Workshops sprechen verschiedene Gruppen an und sind auf deren unterschiedliche Bedürfnisse zugeschnitten. In diesen Workshops werden zeitgenössische künstlerische Fragen und Themen diskutiert oder künstlerische Techniken und Fragestellungen erlernt oder vertieft.



KINDERAKTIONEN
Im Rahmen jeder Ausstellung bieten wir zwei Kinderaktionen für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an, die immer samstags von 10:00 bis 15:00 stattfinden. Das Programm der Kinderaktion besteht aus einer altersgerechten Ausstellungsführung und einem praktischen Workshop. Der Workshop bietet Raum und Zeit, ausgehend von den Arbeiten der jeweiligen Ausstellung, mit verschiedenen Materialien zu experimentieren und eigene kleine Kunstwerke zu schaffen. Die Kinderaktion leitet der Bielefelder Künstler Klaus Braun.
GEBÜHR: 15 € Materialpauschale, inklusive Zwischenmahlzeit


WORKSHOPS FÜR SCHULKLASSEN UND KINDER- ODER JUGENDGRUPPEN
Für Schüler*innen (alle Schulformen) sowie für außerschulische Kinder-, Jugend- und Seminargruppen bietet der Kunstverein Bielefeld Themenführungen und Workshops an.
DAUER: 45 Minuten
GEBÜHR: 50 € (max. 25 Schüler*innen), 2 Begleitpersonen frei

Anmeldung unter vermittlung@kunstverein-bielefeld.de oder +49 (0) 521 17 88 06


SEMINARE
Der Kunstverein Bielefeld entwickelt Projekte in Zusammenarbeit mit Universitäten und Hochschulen, in denen aktuelle Diskurse in einen Austausch überführt und aus unterschiedlichen Perspektiven reflektiert werden. Im Rahmen eines Seminars zur Kunst der Moderne waren Studen*innen des Studiengangs Bild- und Kunstgeschichte der Universität Bielefeld von November 2019 bis Januar 2020 wöchentlich im Kunstverein vor Ort, um eigene Perspektiven auf die Ausstellung DIE FREIHEIT, DIE WIR MEINEN zu entwickeln. Welche Vorannahmen bestimmen unseren Blick auf Kunst? Welche Grenzen sind unserem Blick gesetzt? Und was bedeutet Freiheit in der kunsthistorischen Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst? Diesen Fragen folgten öffentliche Kurzvorträge, die am 19. Januar 2020 in einem Rundgang durch die Ausstellung von den Student*innen präsentiert wurden. Teil des Projekts IN THIS LAYERED WORLD, ALL PERCEPTION IS REAL, das von Mai bis August 2020 stattfand, war die Studienrichtung Digital Media and Experiment der Fachhochschule Bielefeld, geleitet von Prof. Florian Kühnle und Prof. Claudia Rohrmoser. Ausgehend von der Auseinandersetzung mit den Bedingungen medialer Räume gestalteten die Student*innen eigene Beiträge, die auf der Online-Plattform des Kunstverein Bielefeld präsentiert wurden. Im Zusammenhang der Präsentation von BLACK PAGES präsentierten Student*innen des Studiengangs Bild- und Kunstgeschichte, Universität Bielefeld, ABOUT, eine eigens entwickelte Broschüre. Über das Wintersemester 2020/21 hinweg haben sich die Teilnehmer*innen des Seminars „Zeitgenössische Kunst ausstellen und vermitteln“ von Dr. Britta Hochkirchen in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Bielefeld mit Künstler*innenbüchern und Fanzines beschäftigt. Im Rahmen des Seminars POLITICS OF FRIENDSHIP zeigen Fotografie-Studierende der Fachhochschule Bielefeld im Foyer des Kunstvereins ihre von Tobias Zielony (Künstler, Berlin) betreuten Semesterarbeiten. Online war das Projekt vom 25.02.2021 bis 27.06.2021 zu sehen.

KUNSTVEREIN BIELEFELD
Welle 61
33602 Bielefeld

Do, Fr, 15:00 – 19:00
Sa, So, 12:00 – 19:00
Mo–Mi, nach Vereinbarung

T +49 (0) 521.17 88 06
F +49 (0) 521.17 88 10
kontakt@kunstverein-bielefeld.de

Photo: Klaus Braun