Jahresgaben 2020/21

Julie Béna
Olivier Foulon & Alexander Lieck
Gottfried Jäger
Shuang Li
Samuel Richardot
Charline Tyberghein

21.11.2020 – 24.01.2021
Online 20.11.2020, 19:00

Herzlich laden wir Sie zur Präsentation der Jahresgaben 2020/21 ein mit einer exklusiven Auswahl an Jahresgaben von Julie Béna, Olivier Foulon & Alexander Lieck, Gottfried Jäger, Shuang Li, Samuel Richardot und Charline Tyberghein. Alle Künstler*innen waren Teil des Ausstellungsprogramms 2020. Wie schon im letzten Jahr liegt der Fokus auf Unikaten und kleinen Auflagen, die singulär als Jahresgabe für den Kunstverein entstanden sind. Die Jahresgaben 2020/21 sind ab dem 20.11.2020 um 19:00 online zugänglich und ab diesem Zeitpunkt bestellbar.

Das Prinzip der Jahresgaben geht auf die ersten Kunstvereine zurück, die sich im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert gründeten. Sie wiesen sich als Aktiengesellschaften oder Losvereine aus, um der Beteiligung an den Kosten eines Kollektivgutes durch ein Gewinnversprechen Attraktivität zu verleihen. Die Poolfinanzierung hielt die Teilnahmekosten für die Einzelnen gering. Zugleich entsprach die Vermittlung des Werks als Ware dem Zeitgeist. Gemäß der vorherrschenden Idee „einer dem freien Warenverkehr immanenten Gerechtigkeit“ (Jürgen Habermas, 1962) galt auch die Warenförmigkeit der Kunst als Voraussetzung einer allgemein zugänglichen Diskussion, der sich die Kunstvereine verschrieben.

In Bielefeld gründete sich der erste Kunstverein unter der Namen Kunstverein für Bielefeld und Umgegend e. V. 1881. Die Mitgliedsbeiträge entsprachen Aktien, die den Zugang zu den Verlosungen und die Möglichkeit des Erwerbs von „wirklich gute[n] Gemälde zu äußerst billigen Preisen“ eröffneten, wie es im 13. Jahresbericht für die Jahre 1902 bis 1904 des Kunstvereins heißt. Der Kunstverein für Bielefeld und Umgegend e. V. wurde 1909 aufgelöst und das Folgemodell Bielefelder Kunstverein 1929 mit verändertem Fokus gegründet. Erstmals 1968 präsentierte der Bielefelder Kunstverein Jahresgaben. Die überragende Nachfrage sollte die Etablierung des Prinzips der Jahresgaben anzeigen.

Im Fokus steht bis heute die initiale Idee, Jahresgaben anzubieten, die, insofern sie ausschließlich für den Kunstverein Bielefeld produziert werden, sowohl auf dem Kunstmarkt nicht erhältlich sind als auch den Mitgliedern zum Vorzugspreis angeboten werden können. Mit dem Kauf einer Jahresgabe fördern Sie nicht nur zeitgenössische Künstler*innen, sondern auch den Kunstverein — und zwar zu gleichen Teilen.

KUNSTVEREIN BIELEFELD
Welle 61
33602 Bielefeld

T +49 (0) 521.17 88 06
F +49 (0) 521.17 88 10
kontakt@kunstverein-bielefeld.de

Termine:

  • 13.11.2020, 12:00

    ERÖFFNUNG JAHRESGABEN 2020/21

    Freier Eintritt
    VERANSTALTUNG VERSCHOBEN!

  • 13.11.2020, 17:00

    AUSSTELLUNGSFÜHRUNG

    mit Nadine Droste
    VERANSTALTUNG VERSCHOBEN!

  • 20.11.2020, 19:00

    ONLINE PRÄSENTATION DER JAHRESGABEN 2020/21

    Ansicht und Bestellung der neuen Jahresgaben

  • 21.11.2020, 10:00

    KINDERAKTION

    Workshop mit Klaus Braun
    10:00 - 15:00
    Kostenbeitrag: 15 €
    VERANSTALTUNG ENTFÄLLT!

  • 12.12.2020, 10:00

    KINDERAKTION

    Workshop mit Klaus Braun
    10:00 - 15:00
    Kostenbeitrag: 15 €
    Um Anmeldung wird gebeten unter
    vermittlung@kunstverein-bielefeld.de